Lade Inhalt...

Wasserkraft als erneuerbare Energie. Technik und Zukunftsperspektiven in Deutschland und Frankreich

Diplomarbeit 2008 86 Seiten

Dolmetschen / Übersetzen

Zusammenfassung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit erneuerbaren Energieträgern, wofür exemplarisch die Wasserkraft näher untersucht wird. Am Anfang soll eine Betrachtung der erneuerbaren Energie stehen, welche verschiedenen Arten es hierbei gibt bis hin zu Wasserkraft, dem Hauptthema dieser Arbeit. Im nächsten Kapitel wird die Geschichte der Wasserkraft von ihren Anfängen bis heute unter die Lupe genommen.

Im Anschluss wird näher eingegangen auf den allgemeinen heutigen Stand der Technik, welche Gerätschaften zum Einsatz kommen, beginnend bei den kleinsten, den Turbinen, bis hin zu den großen Einheiten, den Wasserkraftwerken.

Nach dem geschichtlich-chronologischen Teil und der Betrachtung der rein technischen Seite der Technologie wird die Wasserkraft dann ihrem größten Gegenspieler, der Kernkraft gegenübergestellt, deren Geschichte kurz skizziert wird. Hierbei soll jeweils auf Vor- und Nachteile beider Energieträger näher eingegangen werden, und es soll aufgezeigt werden, wie beide sinnvoll nebeneinander koexistieren und sich ergänzen können.

Anschließend wird ein Blick auf den Stand der erneuerbaren Energien und insbesondere der Wasserkraft in Europa geworfen und als exemplarische Beispiele die Situation in Deutschland und Frankreich untersucht werden.

Details

Seiten
86
Jahr
2008
ISBN (eBook)
9783668290532
ISBN (Buch)
9783668290549
Dateigröße
1.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v128218
Institution / Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz – FASK Germersheim
Note
2,3
Schlagworte
Erneuerbare Energien Wasskraft Frankreich Deutschland Glossar Terminologie Diplomarbeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Wasserkraft als erneuerbare Energie. Technik und Zukunftsperspektiven in Deutschland und Frankreich