Lade Inhalt...

Grundlagen und Aufbau einer Projektarbeit (Unterweisung Diplom-Betriebswirt / -in BA, Fachrichtung Versicherung)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2008 10 Seiten

AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung

Leseprobe

Inhalt

1 Vorbemerkungen
1.1 Einordnung des Themas und betriebliche Ausgangssituation
1.2 Persönliche Ausgangssituation der Auszubildenden
1.3 Persönliche Ausgangssituation des Ausbilders
1.4 Lernort und zeitlicher Rahmen
1.5 Ausbildungsmittel und Lernziele
1.6 Ablaufplan

2 Unterweisung des Inhalts Aufbau einer Projektarbeit
2.1 Vorbereitung
2.2 Vormachen und Erklärung
2.3 Nachmachen und selbst ausführen lassen
2.4 Transfer und Kontrolle des Lernziels und des Erlernten

3 Anhang
3.1 Muster Titelblatt
3.2 Lückentext (Lernerfolgskontrolle)

1 Vorbemerkungen

1.1 Einordnung des Themas und betriebliche Ausgangssituation

Die Auszubildenden befinden sich am Anfang ihres BA – Studiums zum Bachelor of Arts Fachrichtung Versicherung bei der XXX AG. Sie befinden sich derzeit in Ihrer ersten 3 monatigen Praxisphase im Außendienst. Da es sich um ein duales Studium handelt, müssen die Auszubildenden auch Theoriephasen an der Berufsakademie in Mannheim absolvieren. In diesen Phasen müssen Sie diverse Projektarbeiten verfassen und die schriftliche Ausarbeitung abgeben. Dabei müssen bestimmte Richtlinien eingehalten werden. Um den Auszubildenden den Einstieg ins Studium zu erleichtern werden Ihnen in dieser Lerneinheit nützliche Grundlagen zum Verfassen einer Projektarbeit vermittelt. Hierbei wird besonders auf den Aufbau und die allgemeinen Grundlagen einer Projektarbeit eingegangen.

1.2 Persönliche Ausgangssituation der Auszubildenden

Die an der Unterweisung teilnehmenden Auszubildenden sind Herr M., 21 Jahre alt und Herr R., ebenfalls 21 Jahre alt. Beide haben die allgemeine Hochschulreife gemacht, wobei Herr M. 2006 seinen Abschluss gemacht hat und Herr R. 2007. Anschließend haben beide nach einem positiv verlaufenen Vorstellungsgespräch, eine Zusage von der XXX AG für ein BA – Studium bekommen, und dieses dann im Oktober 2007 vor 2 Monaten begonnen.

Die beiden Auszubildenden haben sich bisher als sehr zuverlässig und zuvorkommend erwiesen und die Ihnen übertragenen Aufgaben wurden stets gewissenhaft, ordnungsgemäß und zu vollster Zufriedenheit erledigt. Auch gegenüber anderen Mitarbeitern sind Sie stets freundlich und hilfsbereit.

Da die beiden Auszubildenden erst seit 2 Monaten bei der XXX sind und noch kein Semester an der Berufsakademie absolviert haben, ist für beide das Thema Projektarbeit absolutes Neuland.

1.3 Persönliche Ausgangssituation des Ausbilders

Mein Name ist Sebastian Schmid, ich bin 29 Jahre alt ich bin seit 8 Jahren bei der XXX. Wie die zu unterweisenden Auszubildenden habe auch ich ein duales Studium bei der XXX absolviert. Nach diesem war ich 2 Jahre im Außendienst als Kundenberater tätig, bevor ich als Personalreferent in den Innendienst gewechselt bin. Dort bin ich jetzt als Personalreferent tätig und für die Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte zuständig. Da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie wichtig gute Betreuung gerade während des Studiums ist, bei dem man sehr viel unterwegs ist, liegt mir diese Schulung zum Thema Erstellung einer Projektarbeit besonders am Herzen. Bisher hatte ich nur einmal bei der Einführungswoche der BA – Studenten kurz die Gelegenheit mit den beiden Auszubildenden zu sprechen.

1.4 Lernort und zeitlicher Rahmen

Für die Unterweisung wurde der Schulungsraum bei der Hauptniederlassung in Stuttgart gewählt. Hier besteht die Möglichkeit ungestört über das Thema zu sprechen. Die Ausstattung des Raumes ist sehr modern gehalten und besonders viel Wert wurde auf die Qualität der Tische und Stühle gelegt. Durch die großen Fenster wird der Raum mit Tageslicht gut ausgeleuchtet und wirkt hell und freundlich um ein gutes Lernklima zu schaffen.

Für die Unterweisung ist ein zeitlicher Rahmen von ca. 15 min geplant.

1.5 Ausbildungsmittel und Lernziele

Für die Auszubildenden liegen Kugelschreiber und Notizblätter zum Schreiben bereit. Außerdem erhalten die Auszubildenden verschiedene Beispielausdrucke, Kärtchen zum Sortieren und einen Lückentext zum Bearbeiten.

Die Methodik der Unterweisung die gewählt wurde ist die Vier Stufen Methode. Dies läuft nach den klassischen 4 Schritten ab, wie es auch im Ablaufplan beschrieben wird. Diese Schritte sind erstens die Motivation und Vorbereitung, zweitens das Vormachen und erklären des Inhalts, drittens das Nachmachen und selbst ausführen lassen und viertens das Üben und Transferieren. Die Unterweisung erfolgt mit Hilfe eines Vortrags und wichtigen Teilen die an die Tafel geschrieben werden, die sich die Auszubildenden auch notieren sollen.

Der Lernbereich ist der Kognitive Bereich, da den Auszubildenden die Wichtigkeit einer Projektarbeit verdeutlicht werden soll. Die Lernziele sind folgende: Das Richtlernziel ist erste Informationen zur Projektarbeit zu bekommen. Das Groblernziel ist die Grundlagen und den Aufbau einer Projektarbeit zu kennen und das operationalisierte Feinlernziel wäre dann, dass die Auszubildenden den Aufbau einer Projektarbeit kennen und die Grundlagen beherrschen.

1.6 Ablaufplan

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Details

Seiten
10
Jahr
2008
ISBN (eBook)
9783640366408
ISBN (Buch)
9783656873778
Dateigröße
454 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v126282
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim
Note
1,7
Schlagworte
Grundlagen Aufbau Projektarbeit Diplom-Betriebswirt Fachrichtung Versicherung)

Autor

Zurück

Titel: Grundlagen und Aufbau einer Projektarbeit (Unterweisung Diplom-Betriebswirt / -in BA, Fachrichtung Versicherung)