Lade Inhalt...

Herstellen einer Profilschablone und Übertragen auf das Werkstück (Unterweisung Steinmetz und Steinbildhauer / -in)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2009 4 Seiten

AdA Handwerk / Produktion / Gewerbe - Mechanische Berufe, Metall und Kunststoff

Leseprobe

Arbeitsunterweisung

Prüfungsteilnehmer: Max Mustermann

Prüfungsort: Handwerkskammer Musterstadt

Thema: Herstellen einer Profilschablone und Übertragen auf das Werkstück

Ausbildungsberuf: Steinmetz und Steinbildhauer

Bezugsgrundlage: Ausbildungsverordnung Steinmetz und Steinbildhauerhandwerk lfd. Nr. 14 Herstellen von Profilen; Schablonen herstellen und Formen übertragen

Zeitpunkt der

Ausbildung: Der Auszubildende befindet sich im 1. Ausbildungsjahr

erforderliche

Vorkenntnisse: geometrische Grundkenntnisse, räumliches Vorstellungsvermögen, Umgang mit Schablonenmaterial und Zeichengeräten

Lernort: Ausbildungsstätte im Betrieb (Schauer oder Werkhalle)

Unterweisungs-

methode: Vier-Stufen-Methode

Ausbildungsmittel: Werkstein, Tisch, Schablonenmaterial, Profilskizze, Lineal 30 cm, Geo- Dreiecke, Bleistifte, Zirkel, große und kleine Schere, permanent Edding, Anschauungsmaterial

Richtlernziel: Herstellen von Profilen

Groblernziel: Schablonen herstellen und Profile übertragen

Feinlernziel: Das selbständige Herstellen einer Profilschablone nach Skizze und Übertragen der speziellen Profilformen an den entsprechenden Werkstein

Teilziele:

Kognitiver Lernzielbereich :

Der Auszubildende...

- kann beschreiben was für Materialien sich zur Schablonenherstellung eignen
- kann die Arbeitsmittel, die sich zur Herstellung eignen, nennen
- weiß, welche zusätzlichen Informationen auf der Schablone eingetragen werden müssen (Stückbezeichnung, Werkstück-Nr., Schablonenart, Stoßfugenkennzeichnung, Mauerwerksansatz)

Psychomotorischer Lernzielbereich:

Der Auszubildende...

- beherrscht das Anfertigen der Schablone
- beherrscht das Anlegen der Schablone am Werkstück
- beherrscht das Anreißen des Profiles mit der Profilschablone

Affektiver Lernzielbereich :

Der Auszubildende...

- soll genau arbeiten
- soll eine saubere Anrisstechnik beherrschen und verinnerlichen, da dies der erste Schritt ist, um Schwierigkeiten beim späteren Einbau zu vermeiden

1. Stufe

Vorbereitung des Auszubildenden

- Befangenheit nehmen und Kontakt herstellen.
- Beseitigung von Hemmungen.
- Unsicherheit durch Ermutigung beseitigen.
- Nennen des Unterweisungsthemas.
- Interesse und Aufmerksamkeit auf das Unterweisungsthema wecken.
- Wo ist er schon einmal auf Profile an Bauwerken aufmerksam geworden?
- Welchen Zweck haben Profile an Bauwerken?
- Wozu dient eine Profilschablone?
- Wie hat man früher Profile übertragen?
- Welche Materialien kamen damals zum Einsatz, welche heute?
- Überprüfen der Ausbildungsmittel (Vollständigkeit, Anordnung).
- UVV-Maßnahmen ansprechen.

[...]

Details

Seiten
4
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640328369
Dateigröße
408 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v126050
Schlagworte
Herstellen Profilschablone Werkstück Steinmetz Steinbildhauer

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Herstellen einer Profilschablone und Übertragen auf das Werkstück (Unterweisung Steinmetz und Steinbildhauer / -in)