Lade Inhalt...

Austausch einer defekten Grafikkarte gegen eine neue (Unterweisung Informationskaufmann / -frau)

Unterweisung / Unterweisungsentwurf 2009 7 Seiten

AdA EDV / DV / IT / Telekommunikation

Leseprobe

Inhaltsübersicht:

1 Adressatenanalyse
1.1 Der Auszubildende / die Auszubildende

2 Beschreibung der Lernziele
2.1 Gesamtlernziel
2.2 Feinlernziele
2.2.1 Kognitive Lernziele (Kenntnisse)
2.2.2 Affektive Lernziele (Interesse, Emotionen)
2.2.3 Psychomotorische Lernziele

3 Planung und Durchführung der Ausbildungseinheit
3.1 Ort der Unterweisung
3.2 Lernzeit
3.3 Unterweisungsmethode
3.4 Lehr- und Ausbildungsmittel
3.5 Durchführung / Ablauf der Unterweisung
3.5.1 1. Stufe: Vorbereiten durch den Ausbilder
3.5.2 2. Stufe: Vormachen und Erklären durch den Ausbilder
3.5.3 3. Stufe: Nachmachen und Erklären durch den Auszubildenden
3.5.4 4. Stufe: Selbstständiges Üben durch den Auszubildenden

1 Adressatenanalyse

1.1 Der Auszubildende / die Auszubildende

Die Auszubildende, Frau Agnes Y., ist 17 Jahre alt und hat die Hauptschule mit Zusatzjahr mit einem sehr guten Schnitt abgeschlossen.

Frau Y. befindet sich im vierten Ausbildungsmonat des 1. Lehrjahres der Ausbildung zur IT Kauffrau. Sie verfügt nur über bedingte Kenntnisse im Computer Bereich, doch ist sehr bestrebt neu erworbenes Wissen schnell umzusetzen. Es zeigt sich außerdem, dass sie sehr wissbegierig ist und viel Freude und Interesse an ihrem Beruf darlegt.

Leider zeigt es sich, dass Frau Y. ihre Leistung mehr durch Einzelarbeit entfalten kann als im Team. Trotzdem ist sie doch immer hilfsbereit gegenüber ihren Kollegen und steht ihnen stets bei kritischen Aufgaben zur Seite.

Die zweite Auszubildende, Frau Sarah Z., ist 24 Jahre alt und hat die Fachhochschulreife eher mit befriedigenden Ergebnissen erworben.

Frau Z. hat ihre Lehre erst spät begonnen, da sie nach ihrem Abschluss mehrere Au Pair Jobs im Ausland angenommen hat. Sie begann mit ihrer Ausbildung vor 4 Monaten und ist nun im ersten Lehrjahr. In der EDV verfügt sie durchaus gute Kenntnisse. Sie arbeitet sehr gerne im Team und ist anpassungsfähig, erbringt stets gute Arbeitsleistungen und befolgt immer korrekt ihre Anweisungen. Doch vertraut sie zu sehr auf ihre schon mitgebrachten Kenntnisse und entwickelt sich nicht so schnell wie Frau Y..

2 Beschreibung der Lernziele

2.1 Gesamtlernziel

Die Auszubildenden Frau Y. und Frau Z. sollen bei dieser Unterweisung lernen sich langsam an den Bereich der Computerhardware heranzutasten. Hierzu wird in dieser Übung bei einem PC eine defekte Grafikkarte gegen eine neue Grafikkarte ausgetauscht. Zusätzlich sollen hier das Anwenden von Werkzeugen und Sicherheitsmaßnahmen sowie die Zusammenarbeit im Team erlernt werden.

2.2 Feinlernziele

Bei den Feinlernzielen wird zwischen kognitiven, affektiven und psychomotorischen Lernzielen unterschieden.

2.2.1 Kognitive Lernziele (Kenntnisse)

Die Auszubildenden sollen hier die Funktion und Anschlüsse einer Grafikkarte sowie die nötigen Schritte für den Austausch gegen eine neue Grafikkarte erlernen. Zudem wird hier die Installation des Treibers und Tools von der beigefügten CD beigebracht.

2.2.2 Affektive Lernziele (Interesse, Emotionen)

Die Auszubildenden erlernen hier ihre Aufgabe in der richtigen Reihenfolge zu erfüllen. Dabei sollen sie die nötigen Sicherheitsmaßnahmen beachten und die Arbeit sauber und sorgfältig ausführen. Die Arbeitsmittel und der Arbeitsplatz sollen zudem pfleglich behandelt werden.

2.2.3 Psychomotorische Lernziele

Die Auszubildenden erlernen hier selbstständig und richtig eine defekte Grafikkarte gegen eine neue auszutauschen.

[...]

Details

Seiten
7
Jahr
2009
ISBN (eBook)
9783640312238
Dateigröße
538 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v125126
Note
Schlagworte
Austausch Grafikkarte Informationskaufmann

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Austausch einer defekten Grafikkarte gegen eine neue (Unterweisung Informationskaufmann / -frau)